Haus für Kinder Gervinusstraße 7

Spitalhof 3

Gervinusstraße 7 - GeS7

Leitung ElS15

Liebe Eltern,

herzlich Willkommen im „Haus für Kinder“ in der Gervinusstraße 7 in Erlenstegen.

Mein Name ist Manuel Teich - Leitung der historisch sanierten Bauernscheune, staatlich anerkannter Erzieher, Kindheitspädagoge (B.A.) und Vater von zwei Kindern.

In unserem Haus für Kinder entstehen für 12 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren und 25 Kinder von 3 – 6 Jahren in der alten Scheune des Spitalhofs Räume, die das kindliche Spielen, Lernen, Entdecken und Forschen in den Vordergrund stellen.
Die Einrichtung grenzt am „Haus für Kinder“ im Spitalhof 3 und ermöglicht eine kooperative und gegenseitige Nutzung beider Gartenanlagen. Angelehnt an der historischen Vergangenheit des Grundstücks ist eine naturnahe Pädagogik in unserem Alltag eingebettet, sodass die Kinder für ihr Alter angemessen neben Erfahrungen in und mit der Natur auch den damit verbunden Jahreszyklus kennenlernen und erfahren dürfen. Im Haus für Kinder möchten wir es den Kindern ermöglichen, kreativ mit der Umwelt und Natur umzugehen und besonders den Mehrwert natürlicher Materialien zu erforschen.

Für unsere Jüngsten

Kinder im Krippenalter erleben in ihren ersten 3 Lebensjahren eine enorme und schnelle Entwicklung. Wir sehen es als großes Privileg an, diese begleiten und unterstützen zu dürfen.
Aus diesem Grund ist uns ein einfühlsamer und liebevoller Umgang mit Kindern und deren Eltern wichtig. All jene, die die Einrichtung besuchen, sollen zu jeder Zeit einen wertschätzenden und respektvollen Umgang erhalten. Die Bedürfnisse der Kinder stehen hierbei immer an erster Stelle, sodass sie sich in ihrer eigenen Geschwindigkeit und nach ihren eigenen Vorstellungen stetig weiterentwickeln können.
Unseren pädagogischen Schwerpunkt legen wir auf die Entwicklung von Personal- sowie Sozialkompetenzen. Insbesondere das Kennenlernen der eigenen Emotionen und der Umgang mit anderen Kindern sind in diesem Alter mit viel Unterstützung und Begleitung durch Erwachsene verbunden. Diese erworbenen Kompetenzen kann man als „Wurzeln“ der Entwicklung betrachten und werden den Kindern in zukünftigen Situationen viel Unterstützung und Rückhalt bieten.

Für unsere Großen

Die Entwicklung und Förderung der Selbständigkeit und die Bildung tiefer und wichtiger Freundschaften ist in diesem Entwicklungsabschnitt für die Kinder von großer Bedeutung.
Aus diesem Grund legen wir im Alltag viel Wert auf:

  • den Selbstwert und die Selbstbestimmung der Kinder und ermöglichen es ihnen, im Rahmen ihres Entwicklungsstandes eigenständig und kreativ ihren Alltag zu gestalten
  • Frei- und Gestaltungsräume nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder anzubieten
  • eine etwas andere Art des Vorschulprogramms: Die Kinder organisieren und erleben ihren Alltag selbstwirksam und –bestimmt, indem sie Freiräume sowie Unterstützung durch das Personal erhalten, erste Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Diese erworbenen Kompetenzen helfen den Kindern dann beim Schuleintritt bei der Orientierung und Selbstorganisation des Alltags enorm
  • Kind sein in allen Lebenslagen. Wir achten zu jeder Zeit darauf, dass die Bedürfnisse des einzelnen Kindes im Vordergrund stehen. Wir begleiten sie mit Empathie und Freude beim Prozess, Kind zu sein

Wir freuen uns auf Euch und Euren Besuch.

Herzliche Grüße,
Manuel Teich
und das Team des Hauses für Kinder in der GeS7

Profil

Kinder 36
Gruppe(n) 2
ErzieherInnen 4
PraktikantInnen 1
Räume Virtueller Rundgang
Motto Natur & Tier im Fokus
Päd. Konzeption Download
Bio-Caterer Eigene Versorgung
  Speiseplan
News Paket für Rumänien
Aktivitäten Walderlebnisse
  Tiergarten
  Theater
  Bauernhof

Kontakt

Stadtgebiet Erlenstegen
Straße Gervinusstr. 7
PLZ 90491
Telefon 0176 / 22 71 67 65
E-Mail ges7(at)novum-sozial.de

Öffnungszeiten

Mo-Do 07:00-17:00 Uhr
Fr 07:00-16:00 Uhr

Elternbeitrag Kinderkrippe

Buchungszeit (Krippe) Betreuungsbeitrag (Krippe)
je Woche je Monat
bis 20,0h 380,00€
bis 25,0h 395,00€
bis 30,0h 410,00€
bis 35,0h 425,00€
bis 40,0h 440,00€
bis 45,0h 455,00€
bis 49,0h 505,00€
Versorgungspauschale  
bis 3d/Woche 45,00€
bis 4d/Woche 60,00€
bis 5d/Woche 75,00€
Aufnahmegebühr  
einmalig 150,00€
 
Bayerisches Krippengeld
Für betreute Kinder ab dem 1. Geburtstag besteht die Möglichkeit, das Bayerische Krippengeld zu beantragen. Weitere Informationen finden sie hier.

Elternbeitrag Kindergarten

Buchungszeit (KiGa) Betreuungsbeitrag
(KiGa)
(inkl. Zuschuss)*
je Woche je Monat
bis 20,0h 120,00€ (220,00€)
bis 25,0h 130,00€ (230,00€)
bis 30,0h 140,00€ (240,00€)
bis 35,0h 150,00€ (250,00€)
bis 40,0h 160,00€ (260,00€)
bis 45,0h 170,00€ (270,00€)
bis 49,0h 180,00€ (280,00€)
Versorgungspauschale
bis 3d/Woche 30,00€
bis 4d/Woche 40,00€
bis 5d/Woche 50,00€
Aufnahmegebühr
einmalig 150,00€
 
* Beitragszuschuss
Seit 2019 gibt es Neuregelungen zum Beitragszuschuss für Kinder ab 3 Jahre. Für nähere Informationen, folgen Sie bitte diesem Link. Der Zuschuss beträgt 100€/Kiga-Platz und wird vom Freistaat Bayern an den Träger ausgezahlt.
Leitung ElS15
No images were found.